Sheep Dip

Irish Folk. From the Rhön.

Sheep Dip – die Band


Wir sind die vierköpfige Band aus Fulda und Petersberg, die für handgemachte Musik und eigene Arrangements vor allem irischer Songs - am liebsten in gemütlicher Pub-Atmosphäre - steht. Ein Sheep Dip ist übrigens sowas wie ein 'Fellpflege-Wellness-Bad für gleichmütige Paarhufer' -, das spricht Bände, oder?

Die Herde besteht aus:


Juliane Jorden – Fiddle, Gesang – arrangiert unsere Stücke und trainiert uns unerbittlich ("maybe we can repeat the first phrase"). Unsere Teufelsgeigerin übertritt gerne mal das von der Restband gesetzte Tempolimit und lässt es auf den Saiten ordentlich qualmen. Sie ist stetes Opfer der fälschlichen Amerikanisierung ihres Namens (Tschuliään Tschorden, Ääktsch’nfiddling – hihi) und leidet unter einer unerklärlichen Verschiebung im Raum-Zeit-Kontinuum (sie ist unpünktlich), kompensiert aber durch Gleichmut und Können.

Michael Kusch – Mandoline, Gitarre und Hobby-Transkribator – ist seit 2008 einge-schaf-t und spielt eigentlich an allem rum, was Saiten hat – Hauptsache akustisch. Er hat ein schlechtes Gedächtnis, weswegen er unsere Musik vorsichtshalber zu Papier bringt. Und er singt nicht (Troubadix-Syndrom). Singen liegt ihm nicht, (sagt er). Als ihn Helmut und Roland zuletzt singen hörten – vor mehr als einem Vierteljahrhundert (kein Witz) –, klang das aber sehr ordentlich, (sagen sie).

Helmut Klein – Gitarre, Gesang – ist unser rhythmischer Backbone für jede(!) Gefühlslage - daher auch der Beiname Helm 2000. Bei ihm geht alles von zartem Lambada bis brachialem Shanty. Zudem ist er Programmdirektor (er schlägt permanent neue Stücke vor) und musikalischer Archivar der Band (er kann nichts wegwerfen). Wir vermuten übrigens, dass er einen geheimen Eid abgelegt hat, seinen Bart solange wachsen zu lassen, bis er in die ZZ-Top-Hall-of-bearded-Bards aufgenommen wird.

Roland Röder – Bass, Gesang, Gemisch – träumt davon, in der Band Gitarre spielen zu dürfen. Daraus wird aber nix, weil Helmut noch nie vom Bassspielen geträumt hat. Roland ist unser Sounddesigner und total technikbesessen, (Nachbarn wollen ihn schon bei Vollmond Mikrofonkabel in Weihwasser waschen sehen haben). Nur ein Mysterium wird er niemals ergründen: Helmuts Gitarre und Gesang am Mischpult zu bändigen. Mischen impossible. Geht nicht. Is' so.

Was euch auf unseren Gigs erwartet:


Irische Songs, Jigs und Reels, Musik von den Dubliners, Chieftains und den Pogues: Auf unserem Trip durch Irland mit Abstechern nach Schottland, Galicien/Spanien, Skandinavien, Australien, in die Bretagne und die USA geht alles von Celtic bis Country.

Spaß sollt ihr haben –


bei handgemachter Musik im Pub, dem Wohnzimmer der Iren! Und deswegen machen wir unsere Musik so, wie sie uns gefällt – oft mit einem Augenzwinkern. Bei uns haben auch Folk-Polizei, sauertöpfische Stilverfechter und klassische Virtuosen mal was zu lachen: Irish Folk   f-ch-o-m   z-e   R-h-ö-ö-n eben. Und jetzt mal unter uns: Wer denkt beim Blick vom Rhöner Pferdskopf auf den Guckaisee nicht sofort an die irischen Cliffs of Moher und die unendlichen Weiten des Atlantik ... na?!

Zum Reinhören und -gucken: Sheep Dip im Musikpub Schlitz (YouTube)



Kontakt und Impressum:
Sheep Dip – Irish Folk from the Rhön | R. Röder | Bei den Eichen 1, 36100 Petersberg | Email: Sheep Dip Sheep Dip Sheep Dip